Schlagwort: kommunikation

  • Ach, Twitter!

    Ach, Twitter!

    Oh Twitter, Du mein Lieblingsnetzwerk. Du hast mich mit Menschen zusammen gebracht, die ich nicht mehr missen möchte. Du hast meine Tage (und Nächte) bereichert, wenn ich mit niemandem reden konnte. Du hast mir die Abgründe und das Beste in uns allen gezeigt. Schon jahrelang gehen wir durch alle Katastrophen, aber auch alles Licht gemeinsam. …

  • Katastrophe! Ausnahmezustand in sozialen Netzwerken

    Katastrophe! Ausnahmezustand in sozialen Netzwerken

      “Twitter ist super 15 Minuten nach der Katastrophe, und die Hölle in den Tagen danach.” Patrick Breitenbach Für das Barcamp Rhein-Main im November 2015 habe ich eine Session zu Katastrophenkommunikation in sozialen Netzwerken zusammengestellt. Dabei strebte ich eine möglichst wertfreie Betrachtung der unterschiedlichen Phasen dieser Art persönlicher Krisenkommunikation an. Die Ereignisse in Frankreich lagen…

  • Neueste Studie zu Social-Web-Menschen geleakt!

    Wer sind diese Menschen, die tagein, tagaus in der Social Media unterwegs sind? Was treibt sie um? Soziale Netzwerke versuchen, mit exzessivem Datensammeln Antworten auf die Fragen nach diesen “Netzmenschen” zu finden. Eine gerade geleakte Studie geht einen anderen Weg. Sie behauptet, nach Jahren intensiver, empirischer Forschung, die Gattung der Netzmenschen ließe sich anhand von…

  • Ein terroristischer Anschlag auf das Netz

    Oder was genau sind #prism und #tempora? Nachdem @CarolinN auf vocer.org schrieb: „Wir werden ausspioniert und keinen interessierts, oder?“ fühle ich mich schlicht in der Pflicht, irgendwas zu sagen. Weils mich nämlich doch sehr doll und echt ziemlich umfassend interessiert. Mein Beitrag ist allerdings mehr eine kommentierte Sammlung.

  • Meine Wortwolke ärgert mich

    In diesem Blog sollte es viel mehr um Literatur gehen. Also Bücher. Auch mal nur über ein einziges Buch. Laut meiner hübschen Stichwortwolke da rechts unten gehts hier aber um ganz andere Themen. Da muss was getan werden! Literatur, ach, Literatur! Du große Liebe meines Lebens! Das Wort, die Wörter, zu Sätzen, zu Büchern, zu…

  • Meine eigene re:publica: Rückblick auf die Highlights

    Ich sitze hier mit medial völlig unterschiedlichen Vorlesungsskripten meiner persönlichen re:publica-Zusammenstellung. Die ersten Artikel namhafter Zeitungen sind raus, ich habe also nochmal schnell nachgelesen, wie ich das Ganze denn gefunden haben könnte, und resümiere für mich die echten Highlights aus den letzten aufregenden und fachlich dichten Tagen.